Wenn Bargeld gesperrt ist, können zentralisierte Kryptos Sie nicht retten

Australien treibt nun seine Gesetzesvorlage voran, Barkäufe über 10.000 AUD (6.900 $) für Geschäftszwecke zu verbieten.

Laut der Treasury-Website:

Die Black Economy Taskforce hat diese Maßnahme zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung und anderen kriminellen Aktivitäten empfohlen.“ Während viele Aussies den Ausschluss von Bitcoin auf Produkt Erfahrungen von dieser Klausel feiern, finden andere den Schritt weg von hartem Geld etwas kühl.

Schließlich, wenn dies endlich geschieht, erhalten Banken und der Staat die alleinige Befugnis, alle Käufe, die über diese Grenze hinausgehen, zu verweigern oder zu genehmigen. Kryptographie ist noch nicht betroffen, aber wenn Bargeld gelöscht wird und das Kontrollnetz gestrafft wird, stellen Sie sicher, dass zentralisierte Scheißmünzen auch niemanden retten werden.

Kontrollnetz gestrafft

Amerika senkt die Zinssätze – Ein Bitcoin-Preiskatalysator bei steigender Geldmenge

Die Federal Reserve ist dabei, den Leitzins zu senken, eine Bewegung, die seit der Finanzkrise nicht mehr stattgefunden hat. Dies wird den Dollar schwächer machen, da die Geldmenge zunimmt.

Bitcoin ist ein deflationäres Gut und wird dieses Schicksal nicht erleiden. Dies ist ein Bitcoin-Katalysator.