La commutazione di Bitcoin al 100% ASIC Mining potrebbe aumentare la sicurezza 2.000X

I minatori ASIC sono la migliore opzione per la sicurezza della rete Bitcoin anche in futuro, ha trovato una nuova ricerca.

L’abbraccio all’ingrosso dell’estrazione mineraria di circuiti

L’abbraccio all’ingrosso dell’estrazione mineraria di circuiti integrati specifici per applicazioni (ASIC) per Bitcoin (BTC) potrebbe aumentare il costo di un attacco del 51% di un fattore fino a 2.000.

Rod Garratt University of California Santa Barbara ha presentato la ricerca da lui co-autore insieme a Maarten van Oordt della Bank of Canada alla conferenza di Unitize del 10 luglio.

La ricerca ha esaminato i costi variabili di un attacco del 51% alla rete Bitcoin in base al tipo di attrezzatura utilizzata per la messa in sicurezza della rete.

La ricerca suggerisce che, semplicemente cambiando la rete, la sicurezza continuativa dei minatori ASIC al 100% può essere notevolmente migliorata.

La ragione principale è che i minatori ASIC hanno poco uso, e poco valore, al di fuori dell’estrazione di Bitcoin e un aggressore non sarebbe in grado di ottenere molto dalla vendita delle apparecchiature utilizzate in un attacco. Di conseguenza, per poter effettuare un attacco redditizio, avrebbero bisogno di spendere il doppio di un volume di monete molto più elevato, il che è più costoso e difficile da fare.

La ricerca ha stimato che, affinché un attacco che si verifichi dopo il prossimo dimezzamento sia redditizio, occorrerebbero tra i 157.000 e i 530.000 Bitcoin se l’ASIC minerario fosse al 100%.

Cos’è un attacco al 51%?

Un attacco del 51% è quando un partecipante malintenzionato cerca di manipolare una rete a catena di blocchi controllando il 51% della potenza mineraria (questo è il minimo necessario per accettare nuovi blocchi). L’aggressore crea quindi una catena alternativa di blocchi alla catena „reale“ e passa il resto della rete per accettare la nuova catena manipolata come quella corretta.

Il caso d’uso più comune per questo stile di attacco è quello di spendere le stesse monete due volte, comunemente chiamata doppia spesa.

Preoccupazioni per la sicurezza di Bitcoin

Alcuni nella comunità Bitcoin sono contrari ai minatori ASIC, il che ha causato una forcella dura nel 2017 che ha portato alla creazione di Bitcoin Gold resistente all’ASIC. Garratt ha detto che questo è il motivo per cui la Bitcoin Gold ha avuto un certo numero di attacchi riusciti al 51% con il risultato di una doppia spesa di 18 milioni di dollari in monete, mentre la Bitcoin non ha ancora ricevuto il suo primo attacco riuscito. Tuttavia, è molto più costoso attaccare il Bitcoin, che è anche un fattore importante.

Alcuni partecipanti alla rete Bitcoin sono preoccupati per la sicurezza a lungo termine della rete a catena di blocchi, poiché le ricompense dei blocchi sono sostituite dalle tasse di transazione, ha spiegato, il che lascia i minatori che si affidano alle tasse di transazione come ricompensa.

Il potenziale pericolo è che una volta che i minatori si affidano alle tasse di transazione, reagiranno alle grandi fluttuazioni dei prezzi spegnendo i loro minatori, rendendo più conveniente un attacco alla rete.

Garratt menziona un altro vantaggio in termini di sicurezza derivante dall’utilizzo di macchine ASIC: i minatori hanno molte meno probabilità di spegnere le loro attrezzature a causa delle fluttuazioni dei prezzi, aumentando la forza della rete contro le fluttuazioni dei prezzi.

OKB Testen Sie wichtige Ebenen, um den Aufwärtstrend zu erhalten – Preisanalyse

Es ist eine Weile her seit unserer letzten Analyse des OKEx-Exchange-Tokens OKB. Während der Token im März mit dem Rest des Krypto-Marktes einen schrecklichen Sprung gemacht hat, hat er sich inzwischen recht gut erholt und bewegt sich vorsichtig auf seine vorherigen Höchststände zu.

Ausgehend von einem Wochen-Chart sehen wir, dass OKB ungefähr auf halbem Weg zwischen zwei Schlüsselpreisniveaus liegt:

4 USD und 7 USD. Wir sehen definitiv, dass OKB im Moment innerhalb eines allgemeinen MTF-Aufwärtstrends liegt, und Bitcoin Code hat zuerst die 21 und kürzlich die 8 EMAs klar, während es seine Flugbahn beibehält.

Solange wir keine Anzeichen für eine Rückkehr des MTF sehen, ist mit einer Fortsetzung bis zu oder nahe 7 USD zu rechnen. Wir sehen dort möglicherweise einen dramatischeren Wendepunkt und sehen möglicherweise mehr Aufmerksamkeit auf diesem Markt.

Beim Übergang zum Tages-Chart suchen wir nach Anzeichen für eine Fortsetzung oder Umkehrung. Und hier sehen wir, dass ein wichtiger Moment innerhalb des mittleren Trends angekommen ist: das erneute Testen der lokalen Spitze bei 5,41 USD. Dieses Level muss herausgenommen und gehalten werden, damit der Marsch auf 7 USD fortgesetzt werden kann.

Sowohl das Histogramm als auch der RSI sehen hier gut aus und rollen sich stetig nach oben. Wir sehen, dass jetzt alle wichtigen EMA-Niveaus erreicht sind und der Preis in den letzten Tagen mit dem Widerstand in Kontakt stand. Das Problem hierbei ist das Volumen mit einem fügsamen Markt, der nicht viel zur Preissteigerung beiträgt (OKEx-Austausch).

Wenn wir uns für einen detaillierten Blick auf die 4-Stunden-Zeit beschränken, sehen wir nichts klares. Auf der 8 EMA beginnt sich eine Panne zu bilden, und die 21 wird auch jetzt geschoben. Das Halten der 21 würde wahrscheinlich eine lange Chance signalisieren, und das Halten der 55 würde zumindest die anhaltende Chance für einen Verstoß von 5,40 USD signalisieren.

Bitcoin

Der RSI macht hier nicht viel und ist nicht nützlich

Das Histogramm hat einen Sprung auf die rote Seite gemacht, aber ein paar Kerzen mit Aufwärtstrend könnten eine Rückkehr zu einem zinsbullischen Bogen signalisieren.

Insgesamt ist OKB ruhig. Dieser Wendepunkt bei 5,40 USD ist innerhalb des regionalen Trends wichtig, aber diesem soliden Austausch-Token scheint nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt zu werden. Dies kann auf die eine oder andere Weise zu einer zuverlässigen Bewegung und zu einem kooperativen Handel für die wenigen Händler führen, die dies beobachten.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen spiegeln nicht die von CryptoGlobe.com wider und stellen keine finanzielle Beratung dar. Recherchiere immer selbst.

China darf stabile Münze mit einem Korb von Fiat-Währungen herausgeben

Shen Nanpeng, Mitglied der Chinesischen Politischen Beratenden Volkskonferenz und globaler geschäftsführender Partner bei Sequoia Capital, hat die Ausgabe von Stablecoin vorgeschlagen, die durch einen Korb von Fiat-Währungen unterstützt wird, wie iHodl Russland erfahren hat.

Vereinfachung des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr in der asiatischen Region

Der Korb könnte angeblich vier Fiat-Währungen enthalten, wie z.B: Chinesischer Yuan, Japanischer Yen, Koreanischer Won und Hongkong-Dollar.

China mit Vorreiterposition

Es wird erwartet, dass die vorgeschlagene Stablecoin den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr in der asiatischen Region vereinfachen, die Kosten für die Währungsumrechnung senken und die Transaktionszeiten verkürzen könnte. Darüber hinaus wird die vorgeschlagene stabile Münze ein Beispiel für andere digitale Währungen der Bundesstaaten werden.

Nanpeng fügte hinzu, dass Stablecoin der Region helfen wird, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie durch Handelsförderung zu bewältigen.

Chinesen wollen Kryptotechnologie fördern

Chinesische Medien wollen Blockchain-basierte Nachrichtenredaktion lancieren Unterdessen will die People’s Bank of China (PBoC) die Einführung der den Kryptos zugrunde liegenden Technologie im Land beschleunigen, indem sie ihren Fintech-Entwicklungsplan umsetzt.

Der stellvertretende Gouverneur der Zentralbank, Fan Yifei, forderte zuvor den Ausschuss für Finanztechnologie der Bank bei seiner ersten Sitzung des Jahres auf, die Umsetzung des Plans zu beschleunigen, der bereits im August 2019 vorgestellt wurde und sich auf die Standardisierung marktübergreifender Fintech-Geschäfte in China konzentriert.

Letztes Jahr sagte Zhao Dong, der Hauptinvestor von Bitfinex, dass Tether plane, eine neue Version des Stablecoin USDT auf den Markt zu bringen, die durch einen Korb von Rohstoffen wie Gold, Öl und Kautschuk gestützt wird.

Bitcoin-Renditen haben jeden Tech-IPO seit 2010 in den Schatten gestellt, neue Daten zeigen

Die Leistung von Bitcoin hat seit 2010 die üblichen Investitionen in Internetunternehmen um 338.433.233% übertroffen, wie behauptet wird.

Twitter-Benutzer Crypto Godfather, CEO des blockchain-fokussierten Magazins Block Journal, teilte Daten mit, um seinen Standpunkt am 27. August zu untermauern.

Der Bitcoin-Preis ist von wenigen Cent auf Tausende von Dollar gestiegen

Die frühesten Preisdaten für Bitcoin stammen aus dem März 2010 von brokerworld24, als die erste (und inzwischen nicht mehr funktionierende) Börse der Branche BitcoinMarket.com ihren Betrieb aufnahm.

Der Wert der Münze betrug nur 0,003 Dollar – was bedeutet, dass der heutige Preis von etwas über 10.100 Dollar eine astronomische Aufwertung darstellt.

Im gleichen Zeitraum versiegelte selbst die lukrativste Investition in ein Internetunternehmen seit seinem Börsengang – in der Online-Werbeplattform The Trade Desk – einen Gewinn von „nur“ 1,317%.

Die frühesten Daten, die über den Preis von Bitcoin auf CoinMarketCap – vom April 2013 – archiviert wurden, zeigen immer noch einen Anstieg von 7.420% über einen Zeitraum von sechs Jahren.

Preis von Bitcoin

 

Performance der Internetunternehmen seit der ICO-Listung

Die Performance der Internetunternehmen seit der ICO-Listung. Quelle: @CryptoGodfather

Wenn wir auf Bitcoins historischen Bullenlauf im Winter 2017 zurückblicken, lag die Aufwertung der Münze seit ihrer ersten Bewertung bei satten 666.666.567%.

Bitcoin vs. Aktien und nationale Währungen

Im Juli berichtete Cointelegraph, dass der Bitcoin Trust von Grayscale Investments im Jahresverlauf eine Aufwertung von fast 300% verzeichnete – eine weitaus bessere Performance als die Mainstream-Investitionen, die sich im gleichen Zeitraum im S&P 500 (18,7%) und Global Dow (12,9%) widerspiegeln.

Im selben Monat hatte die interne Studie des Digital Asset Managers ergeben, dass Bitcoin im Mai dieses Jahres 47% zugelegt hatte, während sich die Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China verschärften, was es zum leistungsstärksten Vermögenswert der Periode machte – ein deutlicher Kontrast zum schwankenden chinesischen Yuan.